Produkte

Danke an alle Veganatty®-Tester für euer tolles Feedback!

Lecker, schnell zuzubereiten und nebenbei auch noch gesund!
Burger Veganatty classic_2.JPG
Produkte

Zur Zeit stellen wir unsere handgemachten Veganatty®  Burgerpatties, Veganatty® Bratlinge und für die Kreativen unter euch das Veganatty® Hack (Veganatty-Masse zum selber formen) her. Alle Varianten sind vegan. Es gibt die Geschmacksrichtungen classic und griechisch. Alle Produkte sind tiefgekühlt.

Frying Pan
Zubereitung

tiefgekühlt bei -18°C:
Fritteuse: 170°C, 6:30 Minuten
Pfanne: mittlere Stufe, reichlich Öl, 12 Minuten, mehrfach wenden
aufgetaut:
Fritteuse: 170°C, 4:30 Minuten
Pfanne: mittlere Stufe, reichlich Öl, 10 Minuten, mehrfach wenden

Image by Dan Gold
Image by Betty Subrizi
Zutaten

Wir verwenden ausschießlich herkömmliche Zutaten. Die Hauptbestandteile sind Kidneybohnen und Haferflocken. Mit der Kombination aus Hülsenfrüchten und Getreide erreicht man eine gute biologische Wertigkeit der Proteine.

Alle Zutaten werden für Euch schonend verarbeitet.

Nährwerte

Durchschnittliche Nährwerte pro 100g:

Brennwerte in kJ/kcal                             708/169

Fett                                                               3,2g

davon gesättigte Fettsäuren                         0,5g

Kohlenhydrate                                            23,7g

davon Zucker                                               1,5g

Eiweiß                                                          8,0g

Salz                                                              0,4g

 
Veganatty® Brötchen

Veganatty® Burgerpatty oder Veganatty® Bratling zubereiten, dann mit Salat, Gewürzgurken, Ketchup und Senf anrichten.

Veganatty® Bratling mit Kartoffeln, Brokkoli und Senfsoße

Bratling in der Pfanne oder Friteuse zubereiten, Kartoffeln und Brokkoli kochen. Für die Soße eine Mehlschwitze anfertigen, Sahne, Senf und nach belieben Kräuter dazu.

Veganatty® Bratling mit Zaziki und Salat

Schnelles Zaziki: Gurke raspeln mit Quark mischen, Knoblauch, Salz, Pfeffer und ein paar Kräuter dazu

Spieße mit griechischem Reis

Veganatty®-Hack mit Schafskäse füllen und zu länglichen Bällchen formen, auf Spieße stecken, dazwischen Gemüsestücke. Mit reichlich Öl in der Pfanne braten. Reis kochen, Mais, gekochte Erbsen, gebratene Zwiebeln und gehackte Tomaten aus der Dose hinzufügen.

Veganatty® im Fladenbrot

Veganatty oder kleine Bratlinge aus Pattyhack fritieren. Dazu Fladenbrot, Joghurtsoße und Frisches je nach Geschmack.

Burger Veganatty® classic

Veganatty in die Friteuse, Burgerbrötchen aufschneiden, Teller mit Käse und Frischem bereitstellen, so kann sich jeder seinen Lieblingsburger basteln. Soße nach belieben.

Veganatty® Bratling mit Pommes, Salat und Salsa Soße

Bratling in der Pfanne garen, Pommes in den Backofen, in der zwischenzeit Salat zubereiten mit Salsa Soße anrichten, so schnell kann ein veganes Gericht fertig sein.

Veganatty® Bratling mit Sauerkraut

Bratling classic in der Pfanne braten, Sauerkraut erwärmen und Salzkartoffeln kochen.